Neuer Rundwanderweg und Hütte Drucken
Geschrieben von: Bernhard Monecke   
Donnerstag, den 15. August 2013 um 09:24 Uhr

Mit einer geführten Wanderung erfolgt am 17. August 2013 die Eröffnung des neuen Rundwanderweges im Südeichsfeld. Der Start ist um 13:45 Uhr am Ershäuser Freibad und führt entlang des zukünftigen Radweges nach Martinfeld. Dort am Spitzenberg-Denkmal vorbei Richtung „Neun Kammern“. Ziel der ca. 9,5 km Strecke ist die neue Hütte auf dem Heuberg bei Ershausen. Ab 17:00 Uhr erwartet dort die Wanderfreunde ein gemütliches Beisammensein mit Blasmusik, Grillimbiss und Getränken. Und natürlich ein großartiger Ausblick zur „Eichsfelder Schweiz“.

Auch sind alle Interessierten eingeladen, die nicht die lange Wanderstrecke gehen wollen und lieber über die bekannten kürzeren Wege zur Hütte kommen.

Für die Einwohner, welche nicht mehr so gut zu Fuß sind, bietet der Feuerwehrverein Ershausen einen Shuttle-Service an. Anmeldungen hierzu sind an den Vereinsvorsitzenden, Herrn Hübenthal, zu richten.

Der neue Rundwanderweg mit einer Gesamtlänge von 12,3 km, entstand als Ergänzung des bekannten Naturparkwegs „Leine-Werra“ (von Heiligenstadt nach Creuzburg), welcher jedoch westlich im Eichsfelder Westerwald verläuft. Als Wegzeichen dient ein schräg geteiltes Wappenschild in den Farben Blau und Weiß.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. Januar 2014 um 07:20 Uhr
 
© 2008 Gemeinde Schimberg | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de